Aktuelles der Kategorie „Gesellschaftswissenschaften“

Recherchetraining in der Zentralbibliothek Hamburg

Im Rahmen des Seminarfaches hat das S1-Geographie-Profil ein Recherchetraining in der Zentralbibliothek Hamburg absolviert.

Demokratiebildung heute – Jacqueline und Jakob beim Bundeskongress in Berlin

Demokratiebildung.heute? Vom 24. -27. September 2019 haben Jacqueline (8d) und Jakob (8b) am Openion Bundeskongress in Berlin teilgenommen, der sich mit der Frage „Demokratiebildung an Schulen“ beschäftigt hat. Insgesamt waren 80 Schüler zwischen 13 und 23 Jahren aus Deutschland mit ihren Projekten, unterstützt von Openion, da. Es wurden verschiedene Workshops/Vorträge angeboten, die sich mit den …
› weiterlesen

Hamburg – deine Zukunft!

Bürgermeister Peter Tschentscher diskutierte mit 330 Schülerinnen und Schülern, darunter unser PGW-Profil, im Großen Festsaal des Rathauses zu Fragen aus den drei Themenkomplexen „Zusammenleben in der Stadt“, „Verkehr und Infrastruktur“ und „Klimaschutz“. Die Veranstaltung wurde von Michael Abdollahi moderiert. In zwei Stunden beantwortete Tschentscher 60 Fragen, wobei deutlich wurde, dass Klima- und Umweltschutz neben Gleichberechtigung …
› weiterlesen

„Alles im Fluss? Wasser in meiner Stadt“ – Der Hamburger und was(s)er über Wasser weiß…

Hamburg ist bekannt für seinen Hafen, Elbe, Außen- und Binnenalster. Wasser kommt hier oft „schräg von der Seite“, man klagt über das Schietwetter; und das Hamburger Leitungswasser ist natürlich das beste. Wasser ist in aller Munde – doch leider ist der Umgang mit diesem wichtigen Stoff nicht überall achtsam. Wir sollen und wollen Wasser sparen …
› weiterlesen

Containerisation – Kurzfilm der 7a jetzt online

Im Rahmen des Projektes „Alles im Fluss? Wasser in meiner Stadt“ hat die Klasse 7a als erste der vier siebten Klassen im Oktober einen Stop-Motion-Film zur Geschichte der Containerschifffahrt erstellt. An vier Tagen arbeitete die Klasse im Internationalen Maritimen Museum an dem Film, der jetzt auf unserem youtube-Kanal verfügbar ist.

Model United Nations Wien

Mit Herrn Arnim, dem Profillehrer eines der PGW-Profile, begaben wir uns, eine Gruppe gemischt aus beiden Profilen, von Montag bis Mittwoch der letzten Februarwoche nach Wien, um am Model United Nations Wien teilzunehmen. Im Vorhinein konnten wir uns auf Länder vorbereiten, welche wir dann im Verlaufe der Simulation ihren länderspezifischen Ambitionen nach vertreten sollten.  So …
› weiterlesen

Michael Wolf – Life in Cities

Die Ausstellung Life in Citiesin den Deichtorhallen (Haus der Photographie) stellt die Lebensbedingungen in Metropolen wie Tokio, Hongkong, Paris und Chicago dar und greift Themen wie globalisierte Produktionsprozesse, Massenkonsum, Bevölkerungsverdichtung, Pendelverkehr, Privatsphäre und Voyeurismus auf. Die Fotoausstellung diente den SchülerInnen des S4-Geographiekurses als Bereicherung und Verknüpfung zu den Geographiethemen Stadtgeographie und Globale Problemfelder.

„Alles im Fluss? Wasser in meiner Stadt“ – Projekt in der 7a

Im Rahmen des Projektes „Alles im Fluss? Wasser in meiner Stadt“ hat die Klasse 7a als erste der vier siebten Klassen im Oktober einen Stop-Motion-Film zur Geschichte der Containerschifffahrt erstellt. An vier Tagen arbeitete die Klasse im Internationalen Maritimen Museum an dem Film. Nach einer informativen Führung durch das Museum am ersten Tag wurden an den …
› weiterlesen

Das Zeitungsprojekt „Jugend und Wirtschaft“ im PGW-Profil

In diesem Jahr ist das WG erneut ausgewählt worden, um am Projekt „Jugend und Wirtschaft“ teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um ein Zeitungsprojekt für den Schulunterricht, das von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und dem Bundesverband deutscher Banken ins Leben gerufen wurde. Seit Beginn im Jahr 2000 nehmen jährlich rund 60 Schulen daran teil.Während des …
› weiterlesen

JuniorAkademie St. Peter-Ording 2018: ,,Meine Welt – Deine Welt“

JuniorAkademie St. Peter-Ording 2018 rund um das Thema ,,Meine Welt – Deine Welt“ – eine zweiwöchige Freizeit für besonders motivierte und begabte Schüler. Verwundert schaute ich mir den erhaltenen Brief genauer an, davon hatte ich noch nie etwas gehört. Es handelte sich um ein Empfehlungsschreiben der Schule für ein Ferienprogramm, ausgetragen von der JuniorAkademie und …
› weiterlesen