Aktuelles der Kategorie „Begabtenförderung“

2. Platz beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“

Vom 16. bis 19. Mai fand der diesjährige Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ in Chemnitz statt. Charlotte Henkel und Ruben Rohsius hatten sich im März durch den ersten Platz beim Landeswettbewerb dafür qualifiziert. In den ersten zwei Tagen fanden neben der Präsentation der Projekte und der Jurybewertung verschiedene Aktivitäten, wie der Besuch des Fraunhofer-Instituts, statt. Am Samstag …
› weiterlesen

Erfolge beim Fremdsprachenwettbewerb

Am 17.4.19 waren wir am Gymnasium Ohmoor beim Landessprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Der Fremdsprachenwettbewerb ist ein Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler einen selbst gestalteten Film, ein Theaterstück oder Hörspiel einschicken können. Diese Beiträge werden von einer Jury angeschaut und die besten Beiträge aus Hamburg wurden dort live vorgestellt, um dann erneut von einer Jury …
› weiterlesen

Känguru 2019 – Das sind unsere Preisträger!

Am Donnerstag, dem 21. März 2019 fand wieder der beliebte Känguru – Wettbewerb statt, nunmehr schon seit Jahren Tradition an unserer Schule. Beim mathematisch-logischen Wettkampf maßen sich die Schülerinnen und Schüler im Einzelwettbewerb, bei dem in 75 Minuten je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8 sowie 9/10 …
› weiterlesen

1. Platz beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ ging es in der vergangenen Woche für Charlotte und Ruben (beide S4) zum Landeswettbewerb Hamburg auf das Airbus-Gelände in Finkenwerder. Schnell wurde klar, dass die Konkurrenz hier sehr stark ist und auch mit innovativen Ideen überzeugen kann. Mit einem fachlich fundierten und engagierten Vortrag überzeugten Charlotte und …
› weiterlesen

Viele Preise beim ING-Ingeneurswettbewerb!

Auch dieses Jahr hat das WG am Schülerwettbewerb der Ingenieurskammer Hamburg teilgenommen und ging erneut mit vielen Preisen nach Hause: Den 9. Platz machten Mai, Paula und Lotta aus der 8d mit ihrer eleganten Achterbahn „Pyramidee“. Den 8. Platz nahmen Cornelius, Adis und Konrad aus der 7c mit der Bahn „Downhill“ ein. Einen grandiosen 4. …
› weiterlesen

Jugend forscht – 1. Preis im Regionalwettbewerb

Am Donnerstag und Freitag war es dann soweit. Der Jugend forscht Regionalwettbewerb 2019 stand vor der Tür und wir hatten die Gelegenheit beim DESY unser Projekt einer Jury und vielen anderen Interessierten zu präsentieren. Im Rahmen unseres Projektes haben wir uns mehrere Monate mit dem Alumosilikat Zeolith beschäftigt, welches man als Wärmespeicher nutzen kann. Wir …
› weiterlesen

Raphael (6b) und Conrad (5b) erreichen die Landesrunde der Mathematikolympiade

Das Wilhelm-Gymnasium ist wieder bei der Landesrunde der Mathematikolympiade vertreten: Raphael aus der Klasse 6b und Conrad aus der Klasse 5b gehörten zu den Auserwählten, die sich für eine weitere Runde des Wettbewerbs qualifizieren konnten. Ende Februar geht es für sie am Christianeum weiter. Wir werden berichten. Viel Erfolg! C. Schöps

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 06. Dezember fand am WG wieder einmal der Vorlesewettbewerb statt. Hier traten Fritzi, Carlos und Filiberto aus den drei sechsten Klassen gegeneinander an. Die Jury, bestehend aus dem Schulleiter Herrn Dr. Richter, der Unterstufenkoordinatorin Fr. Dr. Uhl, Fr. Dziggel und Julia Brandes aus der 7d, bekamen sehr unterschiedliche Texte zu hören: „Die Gangsta-Oma“, „Harry …
› weiterlesen

Ausgezeichnet! Mathematik-Olympiade 2018

 Auch in diesem Jahr haben wieder viele Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Gymnasiums an dem jährlich bundesweit angebotenen Wettbewerb Mathematik Olympiade teilgenommen, einem Wettbewerb für die Klassenstufen 3 bis 13 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Nach dem Abschluss der zweiten Runde, die diesmal hier bei uns im Wilhelm-Gymnasium stattfand, stehen nun die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler fest: Einen 1. …
› weiterlesen

Kairos: Unser Kunstprofil in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

Am vergangenen Sonntag, 25. November 2018, ist in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ein Artikel erschienen, in denen es um die Beiteiligung unseres Kunstprofils bei der Ausstellung Kairos. Der richtige Moment und die langjährige Zusammenarbeit mit dem Bucerius KunstForum geht. Der gesamte Artikel ist hier zu lesen.