Aktuelles der Kategorie „Alte Sprachen“

Ausflug in die Antikensammlung in Kiel

Griechische Kunst und Ostseeblick! Am 12. Dezember 2018 erlebten die Griechischschüler der 8. und 9. Klassen einen ganz besonderen Tag. So besuchten sie zusammen mit ihren Griechischlehrern (Herr Beller und Herr Janning) die Kieler Antikensammlung unweit der Kieler Förde. Das Museum besitzt eine umfangreiche Sammlung antiker Originalwerke (griechische Tongefäße und antike Kleinkunst) sowie eine große …
› weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft Römer: Vortrag an der St. Ansgar-Schule

Eine wichtige Stütze humanistischer Bildung weltweit sind seit Jahrhunderten die Schulen des Jesuitenordens, die in Hamburg durch die Sankt-Ansgar-Schule vertreten sind. Doch wie kamen es, dass die Jesuiten zu einem so bedeutenden Träger der humanistischen Bildung wurden?  Prof. Dr. Markus Friedrich gab mit seinem Vortrag „Zwischen Humanismus und religiöser Erziehung“ einen wertvollen Anstoß zum Nachdenken …
› weiterlesen

Chairete! Griechischlehrer treffen sich am WG

Am ersten Novemberwochenende fand die Griechischlehrertagung der Bundesländer Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein am Wilhelm-Gymnasium statt. An zwei intensiven Tagen fand ein Austausch statt über den Stand des Fachs in verschiedenen Bundesländern, neue Lehrwerke und besonders die griechische Kunst. Dr. Reinhard Bode hielt an beiden Tagen gelehrte und inhaltsreiche Vorträge, an denen auch Schülerinnen und Schüler …
› weiterlesen

24. August 79 n. Chr. – Ausbruch des Vesuvs

Vor ganz genau 1939 Jahren brach nahe der Stadt Pompeji der Vesuvius aus und verschüttete die Städte und Dörfer in seiner Umgebung. Viele Schülerinnen und Schüler kennen dieses Ereignis aus ihrem Schulbuch, aus filmischen Darstellungen oder sogar im Original aus Plinius‘ detailreichen Beschreibungen. Am Freitag, den 24. August 2018, wurde auf verschiedene Art durch Schülerinnen und Schüler …
› weiterlesen

Roma Aeterna – Jahrgang 9 unterwegs

Es war eine wunderbare Woche. Nun schon zum 4. Mal in Folge hat unser Jahrgang 9 die „ewige Stadt“ besucht. Das Quartier wie üblich angemessen bescheiden: 17 Chalets auf dem Campingplatz „Roma“ in der Via Aurelia. Die Verpflegung eine Herausforderung an die Gemeinschaftsplanung: Abendliches Kochen in den Chalets. Das Programm: Überwältigend! Wir danken besonders unserem …
› weiterlesen

Der Schild des Aeneas – Vortrag von Dr. Martin Stöckinger

Am 22. März um 19:30 Uhr sprach Dr. Martin Stöckinger von der Humboldt-Universität zu Berlin in unserem Kapheneion. Der Vortrag mit dem Titel „Der Schild des Aeneas. Erzählen und Beschreiben in Vergils Aeneis“ nahm das dies- und nächstjährige Abiturthema in Latein in den Fokus und richtete sich an alle Interessierten, besonders aber natürlich Schüler und Schülerinnen der …
› weiterlesen

Dies Latinus – Römererlebnis in Klasse 6

Schon zum vierten Mal fand für unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler der Dies Latinus statt, ein Aktionstag rund um das alte Rom.  In der Fälscherwerkstatt, bei archäologischen Ausgrabungen oder in der Gladiatorenschule (mit echten Gladiatoren!) konnten die Schülerinnen und Schüler die Antike hautnah erleben.

Die Götter sind los! Götterprojekt in der 6b

Wer sich vor Weihnachten wunderte, dass ihm plötzlich Jupiter in der Pausenhalle begegnete, Merkur mit Flügelschuhen an ihm vorbeiflog oder sich die Liebesgöttin Venus im Mädchenklo schminkte – das war das Projekt zum Thema „Römische Götter“ der Klasse 6b. Im Rahmen des Lateinunterrichts verkleideten sich die Schüler als Götter und verfassten kurze Szenen, in denen …
› weiterlesen

Griechischkurse besuchen die Antikensammlung Kiel

Am Donnerstag besuchten die Griechischkurse der Jahrgänge 9 und 10 die Antikensammlung in Kiel. Dort sind in der Kunsthalle Abgüsse einiger der bedeutendsten Statuen aus der Antike ausgestellt, und auch Vasen sind zu sehen. Im Rahmen einer Führung lernten die Schülerinnen und Schüler den Unterschied zwischen archaischen, klassischen und hellenistischen Statuen und hörten, welche Mythen …
› weiterlesen

Seneca meets Spock – Vortrag von Prof. Dr. Kuhlmann

Dass Captian Spock aus den Star-Trek-Filmen Senecas Idealvorstellung von ratio verkörpert, war nur eines von vielen lebhaften Beispielen, mit denen Prof. Dr. Kuhlmann von der Georg-August- Universität Göttingen Senecas Philosophie unterhaltsam veranschaulichte. Die rund 50 anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer – darunter auch Gäste von anderen Schulen – erfuhren am Mittwochabend bei dem Vortrag „Seneca und …
› weiterlesen