Virtuelle Tour

Stichwörter  → Virtuelle Tour

Englisch und Französisch

Englisch

Am Wilhelm-Gymnasium lernen ab der fünften Klasse alle Kinder zwei Fremdsprachen – Englisch und Latein. Das heißt aber nicht, das eines von beidem zu kurz kommt. Das zeigen die Kermit-Ergebnisse, die jedes Jahr erhoben werden.

Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Green Line (Klett Verlag) und dem dazugehörigen workbook. In der Anfangsphase der fünften Klasse ebnen wir den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium, indem wir Methoden des vornehmlich mündlich gestalteten Grundschul-Englisch aufgreifen (z.B. Singen, Sprachspiele) und diese stetig um schriftliche Aufgabentypen ergänzen. Anhand von Alltagssituationen, die der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler entsprechen (neu an der Schule, Geburtstage, Freizeit), vermitteln wir ihnen zunehmend Sicherheit im Umgang mit dem Englischen. Von Anfang an halten wir sie dazu an, ihren Lernfortschritt mithilfe eines Portfolios zu evaluieren und zu dokumentieren.

Bereits ab Klasse 6 setzen wir lehrwerkunabhängige Lektüren wie z. B. Wallace and Gromit – The Wrong Trousers ein, die in Projekte wie photo stories oder kurze Trickfilme mit selbst erstellten Knetfiguren analog dem Original münden. Im Laufe der Sekundarstufe I werden die Ganzschriften immer umfangreicher.

Schülerinnen und Schülern der neunten Klasse bieten wir die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in einem Austausch mit unserer Partnerschule in Chicago zu erproben.

➛ Hier steht noch mehr zum Fach Englisch.

➛Hier geht’s zurück zur Übersicht!

Französisch

In der achten Klasse kann man Französisch (oder Griechisch) wählen – je nachdem, was einem besser liegt. Drei Fremdsprachen sind mehr, als an anderen Schulen gelernt wird. Aber da so viele Schüler sich dafür entscheiden, ist Französisch ein wichtiges Fach und nicht nur eine kleine AG. Es wird in meist drei parallelen Lerngruppen gearbeitet – weitgehend einsprachig, mit modernen Methoden und intensiver Nutzung der Whiteboards und des Internets. In der 10. Klasse kann man sich dann seine Französisch-Kenntnisse mit einem DELF-Diplom bescheinigen lassen. Auch in der Oberstufe können unsere Schüler weiter Französisch machen.

➛ Hier steht noch mehr zum Fach Französisch.

Und hier stellt Jean-Jacques, der verlässliche Begleiter von Herrn Lullien, das Fach Französisch vor.

 

➛Hier geht’s zurück zur Übersicht!