Informationen für Viertklässler

Die Anmelderunde für die weiterführenden Schulen findet Anfang Februar 2021 statt. Die Phase des Informierens hat für Sie und euch vermutlich bereits begonnen …

Wenn Sie sich für die Anmeldung Ihres Kindes in einer 5. Klasse an unserer Schule interessieren, erwarten Sie und Ihr Kind verschiedene Möglichkeiten, sich über das Wilhelm-Gymnasium zu informieren und die Schule auch vor Ort kennen zu lernen. In diesem Jahr läuft aus Gründen des Gesundheitsschutzes alles etwas anders. Viele unserer Gewohnten Veranstaltungen können leider nicht stattfinden. Trotzdem gilt: Lernen Sie / lernt uns kennen, wir freuen uns!

Anmeldung am Wilhelm-Gymnasium

Für besondere Fragen, die eine individuelle Beratung nahelegen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Uhl, die Abteilungsleiterin für die Klassen 5-7, oder vereinbaren über das Büro einen telefonischen Termin unter 040 – 428 93 16 – 0.

Die Anmeldewoche für die neuen fünften Klassen findet statt am

Montag, 01.02.2021 – Donnerstag, 04.02.2021 jeweils von 8 Uhr bis 16 Uhr sowie Freitag, 05.02.2021 von 8 Uhr bis 13 Uhr. 

Aufgrund der Corona-Pandemie können in diesem Jahr leider keine persönlichen Anmeldegespräche stattfinden.

Wir nehmen die Anmeldeunterlagen Ihres Kindes daher ausschließlich schriftlich entgegen.

Wann?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Unterlagen bis Mittwoch, den 03.02.2021, zukommen lassen. So können wir ggf. noch ins Gespräch kommen, falls Unterlagen fehlen oder eine Unklarheit besteht.

Grundsätzlich können Sie die Unterlagen von Montag, den 01.02.2021, bis Freitag, den 05.02.2021 (13 Uhr), bei uns abgeben.

Wie?

Auf diesen Wegen können uns die Anmeldeunterlagen erreichen:

  • persönliche Abgabe mittels Einwurf in einen besonderen Briefkasten im Eingangsbereich des WG. Der Briefkasten ist zugänglich von 8.00 bis 16.00 Uhr (Freitag bis 13 Uhr).
  • per Post an das Wilhelm-Gymnasium, Klosterstieg 17, 20149 Hamburg

 

Bitte reichen Sie folgende Anmeldeunterlagen ein:

  • den Anmeldebogen der Grundschule im Original. Der Bogen muss von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben sein. Ggf. legen Sie bitte den Nachweis über das alleinige Sorgerecht in Kopie bei.
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses vom Januar 2021
  • eine Kopie der Empfehlung der Grundschule
  • eine Kopie des Personalausweises des/der Sorgeberechtigten, bei dem/denen Ihr Kind gemeldet ist, bzw. eine aktuelle Meldebestätigung, wenn die aktuelle Adresse nicht aus dem Personalausweis hervorgeht.
    Die Kopie des Personalausweises wird nach dem Anmeldevorgang vernichtet.
  • unseren Anmeldebogen, versehen mit einem Passfoto bzw. Foto in Passbildgröße. Der Bogen erhebt Informationen, die uns in der Schule wichtig sind, beispielsweise bei der Zusammensetzung der neuen 5. Klassen.

Musikkinder: unseren Bewerbungsbogen für den Musikzweig und Aufnahme in die Musiklasse 2021, ausgefüllt.

Das WG - Was ist für uns typisch?

 

 

Das WG ist eine moderne Schule und hinsichtlich seines Angebots breit aufgestellt, wie wir es von den heutigen Gymnasien kennen. Bei uns wird debattiert, Sprachen werden groß geschrieben, die Naturwissenschaften bieten vielfältige Angebote, es bestehen Kooperationen und wiederkehrende Projekte beispielsweise in Kunst, Politik und Sport, es gibt Förder- und Forderkurse, Schülerinnen und Schüler nehmen an Wettbewerben teil und gestalten einen Schulsanitätsdienst – um nur einige Facetten aufzuzeigen. Kommen Sie dazu mit uns ins Gespräch!

 

Altsprachlich

Altsprachlich bedeutet: Alle Schülerinnen und Schüler lernen Latein und das bereits ab Klasse 5. Sechs Jahre lang (bei mindestens ausreichendem Erfolg in Klasse 10 mit dem Abschluss Großes Latinum) lernen alle die Sprache der Römer und begegnen der Kultur der Antike; zugleich beschäftigen sie sich mit deren Einflüssen auf Kunst und Kultur, Politik und Sprache bis in die heutige Zeit. Wer mag, macht weiter bis zum Abitur, in einem Profilkurs oder auf grundlegendem Niveau.

… mit Musikzweig

Musikzweig, das bedeutet: In jedem Jahrgang gibt es neben den Regelklassen eine Klasse, die Musik besonders intensiv betreibt. Alle Schülerinnen und Schüler dieser Klasse, unsere „Musikkinder“, lernen ein Orchesterinstrument und musizieren miteinander im Klassenorchester. Einige Kinder spielen ihr Instrument bereits einige Jahre, wenn sie zu uns kommen, einige beginnen erst im Laufe der 4. Klasse mit ihrem Instrument. Alle Schülerinnen und Schüler machen von Anfang an zusammen Musik – das macht viel Spaß. Das klappt, durch die kundige und begeisterte Begleitung durch unsere Musiklehrkräfte, und führt dazu, dass eine Musikklasse von Anfang an immer ein Klassenprojekt hat: zusammen Musik machen!

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Gymnasiums ist die Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Ein Film vom vergangenen Jahr zeigt sowohl die Schwerpunkte unserer Schule als auch die Stimmen des Mittelstufenchores. Im Herbst folgt hier eine aktualisierte Version.

 

Lernen Sie uns näher kennen

NEUE BEDINGUNGEN …erfordern neue Formate

Das persönliche Vorbeischauen ist in diesen Zeiten schwierig. Schauen Sie deshalb gern häufig auf unserer Homepage vorbei, wenn Sie sich einen Eindruck von unserer Schule, der Schulgemeinschaft oder dem Profil der Schule verschaffen möchten! Wir planen die im Folgenden genannten Veranstaltungen als Gelegenheit zum Kennenlernen und zur genaueren Information. Weitere Informationen zu den Formaten finden Sie zu gegebener Zeit auf unserer Homepage.

Informationsveranstaltung

Wir mussten umplanen! Unser gewohnter Informationsabend wird ins Internet verlagert. Es erwarten Sie Informationen über das Lernen am WG sowie das besondere Profil unserer Schule:

Montag, 7. Dezember, 18.00 Uhr sowie

Montag, 7. Dezember, 19.30 Uhr.

Melden Sie sich für die Teilnahme an einer der beiden Informationsveranstaltungen per Video bitte an unter anne.uhl@wg.hamburg.de. Nähere Informationen zur Videokonferenz erhalten Sie in der ersten Dezemberwoche zugeschickt.

Sprechstunden

Zusätzlich möchten wir Sie gerne beraten und haben folgende Telefonsprechstunden eingerichtet.

Mittwoch, 9. Dezember,  8 – 11 Uhr & 15 – 18 Uhr

Mittwoch 16. Dezember, 8 – 11 Uhr & 15 – 18 Uhr

Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig über das Schulbüro (4289316-0) ein Zeitfenster, in dem wir Sie dann zurückrufen. Besonders am Nachmittag beraten Sie auch unsere Fachleitungen Alte Sprachen und Musik zu unseren Schwerpunkten.

Tag der offenen Tür: Die Präsenzveranstaltung wird ersetzt durch ein digitales Angebot. Ab Montag, den 11. Januar 2021, stehen viele Türen digital für die Besucher offen.

Montag, 25.1.2021, 19 Uhr: „Letzte Fragen“ für Eltern der Viertklässler: Die Veranstaltung wird als Videokonferenz durchgeführt. Melden Sie sich bitte ab sofort per Mail an unter anne.uhl@wg.hamburg.de
Gern können Sie uns vorab eine Frage stellen, die wir ggf. bereits auch telefonisch klären können.

Film über das WG

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür im Januar wird digital durchgeführt

Jeweils im Januar findet normalerweise unser Tag der offenen Tür statt – die wohl beste Gelegenheit, uns kennen zu lernen und an der besonderen Atmosphäre des WG zu schnuppern. Anstatt mit Ihren Kindern zu uns zu kommen, um sich zu informieren und über vielfältige Aktivitäten in unser Schulleben einzutauchen, werden wir unser Angebot auf der Website bis zum Januar weiter ausbauen, damit sie einen Eindruck unseres Schullebens und unserer Schulatmosphäre erhalten, ohne bei uns sein zu können: Einblicke in den Unterricht, Aufführungen und – an unserer Schule besonders wichtig – musikalische Darbietungen, Experimente und vor allem die Schulgemeinschaft am WG: Schülerinnen und Schüler, Schulleitung und Kollegium, Elternrat, Prefects und Schulsanitäter und vieles mehr.

Kommen Sie uns auf unserer Website immer wieder besuchen – wir freuen uns auf Sie!