Elternrat

Aktive und mitgestaltende Elternarbeit kann nur gelingen, wenn sie von allen Seiten gleichermaßen geschätzt und unterstützt wird.

Der Elternrat (ER) des Wilhelm Gymnasiums (WG) versteht sich dabei als kommunikative Schnittstelle zwischen Elternschaft, Schulleitung, Lehrerschaft und  Schülerschaft sowie als ein konstruktives Gremium, das die Belange des Schulbetriebs kontinuierlich begleitet und unterstützt. So engagiert sich der ER als Interessenvertretung der Elternschaft in wichtigen Belangen des schulischen Miteinanders, z.B. in folgenden Bereichen:

  • Förderung der Informationskultur zu Themen wie z.B. Baumaßnahmen, Schulsituation, Lehrersituation, Abitursbedingungen
  • Kapheneion: Mitarbeit im Kaph-Beirat zur kontinuierlichen Qualitätssicherung der Verpflegung
  • Gründung Arbeitskreis „Digitale Bildung“: Konzeptionelle Erarbeitung des Themas in engem Austausch mit Lehrerschaft, Schülerschaft und Schulleitung
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Organisation von Schulfesten, Tag der offenen Tür, Schnupper-Nachmittag
  • Förderung von schulischen Projekten
  • Förderung der Berufsinformation und beruflichen Bildung der Schülerinnen und Schüler

Der ER besteht im Schuljahr 2018/19 aus folgenden Mitgliedern:

Vorsitz:
Katrin Onken (Jg. 11, Mitglied SK), Christiane Hoffmann (Jg. 8+11, Mitglied SK), Dore Göppert (Jg. 8, Mitglied SK, Ganztagsausschuss)

Gremium: 
Natasha Altendorf (Jg. 6+8), Tim Brettschneider (KER, Jg. 5), Stephan Engel (Jg. 6+8), Marina Frank (Jg. 7), Anya Möller (Jg. 5+8+12), Dr. Dörthe Müller-Navarra (Jg. 11, Mitglied SK), Christina Pinter (Jg. 5, Lehrmittelausschuss), Kristina Stiefel (Jg. 8+9), Birgit Tilgner (Jg. 9).

Ersatzmitglieder:

Ariane Dandorfer (Jg. 6+8), Tanja Marx (Jg. 6), Meike Schöning (Jg. 5), Christian Tjaben (Jg. 5), Andrea Groos (Jg. 8)

Der ER tagt im Schuljahr 2018/19 in 9 Sitzungen und erörtert und diskutiert gemeinsam mit der Schulleitung, Lehrern, Klassenelternvertretern sowie zuweilen geladenen Gästen die Entwicklung der Schulgemeinschaft des WG oder tagesaktuelle Probleme und Herausforderungen. Jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, die Termine werden auf der Schulwebseite veröffentlicht.

Gewählt wird der ER jährlich auf der Vollversammlung zu Beginn des Schuljahres durch die Elternvertreter der einzelnen Klassen. Jeder kann sich in den Elternrat wählen lassen, egal ob Elternvertreter oder nicht.

Der ER ist mit 4 Mitgliedern in der Schulkonferenz (SK) vertreten und nimmt an Lehrerkonferenzen sowie an ausgewählten Sitzungen der Vereinigung der Elternräte der Hamburger Gymnasien (VEHG) teil. Darüber hinaus wird ein Mitglied als Vertreter an den zuständigen Kreiselternrat (KER) entsendet.

Der ER des WG ist per Mail folgendermaßen zu erreichen: elternrat@wilhelm-gymnasium.de oder postalisch:

Wilhelm-Gymnasium
Elternrat
Klosterstieg 17
20149 Hamburg