Berufsorientierung

Berufsorientierung im weiteren Sinne ist integraler Bestandteil des gesamten Unterrichts. Hier geht es vor allem auch darum, die Lebenswelt und somit die Berufs- und Arbeitswelt in den Unterricht einzubeziehen. Das Wilhelm-Gymnasium gestaltet die Studien- und Berufsorientierung als kontinuierlichen Prozess bis Klasse 12. Die Schüler und Schülerinnen des Wilhelm-Gymnasiums streben traditionell nach dem Abitur in der Regel ein Hochschul- oder Duales Studium an. Ein weiterer Trend besteht darin, dass viele Abiturienten nach erfolgreicher Schullaufbahn zunächst ein

Am Wilhelm-Gymnasium gibt es in der Sekundarstufe I (Klassen 5 – 10) etliche bewährte Bausteine für unterrichtliche  und außerschulische Aktivitäten: Die Klassenfahrt auf einen Schulbauernhof, dem Hutzelberg, ab Klassenstufe 6, die Möglichkeit zur Teilnahme am Girls‘ Day und Boys‘ Day (Mädchen und Jungenzukunftstag ) für alle Schülerinnen und Schüler,  in Klasse 8 steht im Deutschunterricht das Verfassen von Bewerbungsschreiben und das Erstellen eines Lebenslaufs im Mittelpunkt, überdies erfolgt ein erster Kompetenztest. In Klasse 9 absolvieren unsere Schüler und Schülerinnen ein dreiwöchiges Betriebspraktikum. Dieses wird mit einem umfangreichen Praktikumsbericht ausgewertet.

In der Studienstufe  werden die Uni-Tage, Studien- und Berufsmessen (VOCATIUM, Messe Einstieg, Talente Day Medien und IT u.a.) besucht. Zudem finden unterschiedliche Veranstaltungen  über bestimmte Berufsfelder, allgemeine Fragen des Studiums, Auslandsaufenthalte und ausländische Universitäten statt.

Im Rahmen der Profiloberstufe arbeiten einzelne Kurse gezielt mit unseren Kooperationspartnern zusammen. Fest verankert sind zum Beispiel Kooperationen mit dem Bucerius Kunst Forum, der Bucerius Law School, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung („Jugend und Wirtschaft“), der Akademie der Wissenschaften („Schülerlabor“) und der OTTO-Group. In den Unterricht werden außerdem Referenten aus unterschiedlichen Fachgebieten eingeladen.

Bewährt hat sich zudem ein für die Oberstufenschüler angebotener Newsletter. Dieser informiert über aktuelle Veranstaltungen und Materialien zur Berufsorientierung. Neben den schulinternen Angeboten können die Schüler und Schülerinnen auch die Beratungsangebote des Berufsinformationszentrums nutzen.

Hier möchten wir einige Links/Ansprechpartner vorstellen, die bei Fragen zur Berufs- und Studienorientierung weiterhelfen können:

Ansprechpartner/Kontakt/Anmeldung zum Newsletter für Oberstufenschüler:

E-Mail: Julia Rädecke, Tel.: 040 428 93 16-0